ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:54 Uhr

Fussball
TSV/Kiekebusch jetzt auf Platz zwei

Fußball-Kreisliga. VfB Cottbus II - SpG TSV Cottbus/SV Kiekebusch 1:3 (0:2) Torfolge: 0:1 Günther (12.), 0:2, 0:3 Kubanke (33., 63. FE), 1:3 Gohr (85.) Die Gäste gingen als Tormaschine der Liga auch ohne Björn Schneller in der vorgezogenen Partie durch zwei tolle Treffer in Führung. Von Jürgen Sünder

Erst kanonierte Günther ein Rückspiel an die Strafraumgrenze unter die Latte. Später bekam der VfB II einen der weiten Schuchardt-Einwürfe nur gerade so aus dem Strafraum, von wo Kubanke das Leder in den Winkel zirkelte. Die SpG war nun auf Touren und verpasste die Entscheidung, die nach dem Wechsel per Foulelfmeter herbeigeführt wurde. Die nie nachlassenden Bemühungen des VfB II, dessen Serie von fünf Spielen ohne Niederlage beendet wurde, wurden kurz vor dem Ende mit dem Ehrentreffer im Anschluss an einen Eckball belohnt.

SpG Drachhausen/Fehrow – BSV Guben Nord II 1:4 (0:0) T: 0:1 Hauf (62.), 0:2 Münschke (70.), 1:2 Mehlisch (72.), 1:3, 1:4 Münschke (83., 84.), SR: Weigelt, Z: 35, gelb-rote Karte: Berthold (60. D/F), Balisch (85. D/F) Der Gastgeber hielt sich im Nachholspiel gegen die über ein klares Chancenplus verfügenden Gäste mit dem letzten Aufgebot eine Stunde lang tapfer. Der kurz nach der gelb-roten Karte kassierte Rückstand war dann der Anfang der am Ende klaren Niederlage.