| 02:36 Uhr

Tennis-Damen besiegen Berlin

Das Vetschauer Erfolgsteam v.l.: Astrid Ruthke, Carola Schmidt, Ines Domdey, Susan Donath. Vorn: Sandra Ewert, Susi Beyer und Ute Arend.
Das Vetschauer Erfolgsteam v.l.: Astrid Ruthke, Carola Schmidt, Ines Domdey, Susan Donath. Vorn: Sandra Ewert, Susi Beyer und Ute Arend. FOTO: Ludwig/wlu1
Cottbus. Erneut haben die Tennis-Damen der Lausitz ihre Berliner Gäste besiegt. Das Vetschauer Verbandsliga-Team 30+ hatte den bisher ungeschlagenen Internationalen Tennisclub Berlin zu Gast und war in einem ausgeglichenen Wettkampf knapp aber verdient mit 5:4 erfolgreich. Werner Ludwig / wlu1

Die Punkte für die Spreewälder Damen erkämpften Carola Schmidt, Ute Arend, Ines Domdey und Susan Donath im Einzel sowie das Doppel Donath/Susi Beyer.

Im Cottbuser Eichenpark triumphierten beide Seniorinnen-Teams vom Lausitzer Tennisclub über die Hauptstadt-Vertretungen. Hoch mit 8:1 schickten Christine Oecknick, Carola und Angela Hickmann, Ute Lehmann und Gisela Richter sowie alle drei Doppel den BSC Rehberge in der Oberliga Berlin nach Hause.

Schließlich blieben auch die Damen 40+ in der Oberliga Berlin gegen die Treptower Teufel mit 6:3 erfolgreich. Katja Fuchs, Anke Szymanski, Petra Schomann und Annette Schenker schufen mit vier gewonnenen Einzeln die Voraussetzung für den 6:3-Gesamtsieg, den die Doppel Antje Klötzer/Szymanski und Katja Fuchs/Gerlinde Herpoltsheimer perfekt machten.