| 02:37 Uhr

Sechs Medaillen – starke Olympia-Mädchen

Samantha Andrees vom SV Olym pia wurde in der jüngsten Alters klasse Mehrkampf-Landesmeisterin.
Samantha Andrees vom SV Olym pia wurde in der jüngsten Alters klasse Mehrkampf-Landesmeisterin. FOTO: sby1
Cottbus. Mit drei Gold-, zwei Silber- und einer Bronzemedaille war es für die Mädchen vom SV Olympia Cottbus eine sehr erfolgreiche Landesmeisterschaft im Mehrkampf, die am Wochenende vom LC Cottbus ausgerichtet wurde. In der jüngsten Altersklasse (Jg. red/jam

2007) konnte sich Olympia-Athletin Samantha Andrees mit dem Titel Landesmeisterin schmücken. Sie bewältigte die 50 m in 8,22 sec, sprang 3,80 m weit und lief die 800 m in 2:54,38 min.

Das zweite "Einzelgold" holte Isabelle Grätz mit einer souveränen Gesamtleistung: 60m in 8,36 sec, 60 m Hürden in 9,76 sec, Weitsprung 4,88 m, Kugelstoßen 8,29 m, und die abschließenden 800m wurden in 2:43,04 min absolviert.

Die dritte Goldmedaille kam auf das Konto der U14-Mannschaft, Jahrgänge 2004 und 2005, die in der Besetzung Felicitas Halkow, Charlotte Bär und Luise Musi kowski die Konkurrenz hinter sich ließ.

Felicitas Halkow errang mit drei persönlichen Bestleistungen die Silbermedaille im Dreikampf (60 m 8,38 sec, Weitsprung 4,90m und 800m 2:34,16 min). Das Team der U 16 mit Isabelle Grätz, Michelle Waas und Maria Amsel steuerte die zweite Silbermedaille bei. Trotz dreier sehr guter Einzelleistungen reichte es für Charlotte Bär in der Altersklasse 12 diesmal "nur" zu Bronze.

Die Gastgeber vom LC Cottbus erkämpften zwölf Medaillen (zweimal Gold, fünfmal Silber und fünfmal Bronze). Den Sieg im Fünfkampf der M15 erkämpfte Julius Hendel mit 2893 Punkten, und mit der U16-Mannschaft gewann er mit Noah Lehmann und Jannis Mielke Silber (7958 P.). Jannis Mielke (M14) fügte noch eine Einzel-Silbermedaille mit 2545 Punkten hinzu.

Die männliche U12-Mannschaft des LCC siegte mit 3563 Punkten im Dreikampf in der Besetzung Melvin Aust, Gian-Luca Wille und Richard Mattig.

Die weiteren LCC-Medaillengewinner:

Silber: Melvin Aust (M11/Dreikampf 1235 P.), Chiara Schöniger (W14/Fünfkampf 2399 P.), Mannschaft MU14 (Dreikampf 3954 P. - Anthony Kunkel, Jonas Petschick, Marcel-Masso Despaigne)

Bronze: Gian-Luca Wille (M11/Dreikampf 1200 P.), Marcel-Masso Despaigne (M13/Dreikampf 1390 P. ); Hannes Hegewald (M14/Fünfkampf 2483 P.), Mannschaft WU14 (Dreikampf 4085 P. - Johanna Wolke, Celine Müller, Chayenne Schenk), Mannschaft MU16 (Fünfkampf 7296 P. - Hannes Hegewald, Hannes Balzer, Denny Marschler).

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE