ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:02 Uhr

Kegeln
Schwere Aufgabe fürCottbuser Keglerinnen

Cottbus. Am Wochenende dominieren die Damen das Geschehen in der Kegelhalle an der Saarbrücker Straße. In der Verbandsliga empfängt der ESV Lok Cottbus den KSV Schipkau. Damit reist die nach Minuspunkten beste Mannschaft der Liga in Cottbus an und wird am Sonntag ab 9 Uhr ihre Visitenkarte abgeben.

Für die Cottbuser, die noch auf den ersten Heimerfolg warten, wahrlich keine leichte Aufgabe, die nur mit höchster Konzentration und ein wenig Glück bei der Zusammenstellung der einzelnen Paare, zu bewältigen sein wird.

In der Kreisklasse spielt am Samstag um 14 Uhr die 4. Mannschaft des ESV Lok gegen die 2. Vertretung des SV Tauer. Nach den in der letzten Zeit gezeigten starken Leistungen sollten die Gastgeber nicht chancenlos sein.

Auf Reisen geht dagegen die 3. Mannschaft. Am Sonntag um 9 Uhr tritt sie bei der 3. Mannschaft des SV Alemania Forst an. Hier sollten die Gastgeber dank ihrer Heimstärke leicht favorisiert sein.