| 17:36 Uhr

Sportschießen
Schützenverein Briesen expandiert

Briesen. Eine gute Nachricht für die Sportschützen in der Region: Der Landkreis Spree-Neiße hat jüngst Fördergelder für den Schützenverein Briesen bewilligt. Der Verein möchte dank der zusätzlichen Finanzspritze expandieren, teilt Gudrun Schötzig im Namen des Vorstands der Briesener Schützen mit.

So habe der Verein vom Landkreis Spree-Neiße die Förderzusage zur Anschaffung eines weiteren Luftgewehres und anderer Sportmaterialien erhalten. Dadurch seien die Voraussetzungen für den Aufbau einer Jugendtrainingsgruppe Sportschießen mit Druckluftwaffen entscheidend verbessert worden. Mehrere Vereinsmitglieder besitzen eine Trainer-C Lizenz und haben sich bereit erklärt, Jugendliche im Schießsport auszubilden.

Dank der Unterstützung des Landkreises ist der Schützenverein Briesen jetzt in der Lage, jeden Montag ab 17 Uhr eine Trainingseinheit für Jugendliche anzubieten.

Ab April werden dann auch Interessenten des Bogensports das Training am Bogensportplatz neben dem Schützenhaus in Briesen, Schulstraße 5 aufnehmen.

Gleichzeitig plant der Schützenverein Briesen die Trainingsbedingungen für alle Sportschützen zu verbessern. An einem neuen Vereinsstandort werden dann zusätzlich Kleinkaliberdisziplinen und olympische Bogen-Disziplinen auf einem großzügigen Gelände trainiert werden können. Vor allem aber werden sich die Wintertrainingsbedingungen unabhängig von Wetter- und Lichtverhältnissen für alle Vereinsmitglieder verbessern.

Dies sei nur dank der Unterstützung des Landkreises Spree-Neiße und vieler weiterer Sponsoren, die sich für den Ausbau der verschiedensten sportlichen Aktivitäten einsetzten, möglich, so Gudrun Schötzig.