ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:04 Uhr

Tischtennis
Punkte für den Klassenerhalt

Cottbus. In der Tischtennis-Oberliga steht am kommenden Wochenende ein interessanter Vergleich auf dem Spielplan. Am Samstag, den 17. Februar um 18 Uhr empfängt die überraschend auf Tabellenplatz sechs der Oberliga rangierende 1. Damenmannschaft des Cottbuser TT-Teams in der Schmellwitzer Sporthalle, Neue Str. 41, den achtplatzierten SC Siemensstadt Berlin. Von Rudolf Fischer

In der Tischtennis-Oberliga steht am kommenden Wochenende ein interessanter Vergleich auf dem Spielplan. Am Samstag, den 17. Februar um 18 Uhr empfängt die überraschend auf Tabellenplatz sechs der Oberliga rangierende 1. Damenmannschaft des Cottbuser TT-Teams in der Schmellwitzer Sporthalle, Neue Str. 41, den achtplatzierten SC Siemensstadt Berlin.

Die Cottbuserinnen wollen unbedingt einen Sieg, um vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Es wird erneut zu einer sehr spannenden
Begegnung kommen, in der sicherlich hochklassiges Damentischtennis geboten wird. Die ebenfalls gut im Rennen liegende 1. Herrenmannschaft des CTTT tritt am darauffolgenden Sonntag im Verbandsoberligaspiel um 12 Uhr beim wiedererstarkten TTC Blau-Gold Berlin an. Vielleicht können die Cottbuser aus Berlin etwas Zählbares mitnehmen.