ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:39 Uhr

Fussball
Pokalverteidiger streicht die Segel

Fußball-Kreispokal. SV Fichte Kunersdorf - SV Döbern 1:0 (0:0). T.; 1:0 Müller (72.). S: Bräunig, Z: 140

Ein weiteres Spiel im Kreispokal der dritten Runde fand in Kunersdorf statt. Die Fichte-Elf hatte den Pokalverteidiger, den SV Döbern zu Gast, gegen den sie im vorjährigen Kreispokalwettbewerb an gleicher Stelle erst im Elfmeterschießen verloren hatte. Sie wollte sich für diese Niederlage revanchieren. So wurde es ein Spiel auf Augenhöhe, mit leichten Vorteilen für die Gäste, die schon nach sechzig Sekunden den ersten Eckball verbuchten. J. Mrosk brachte das Leder vor das Tor der Fichte-Elf, wo Spielführer Heinke mit dem Kopf das Tor knapp verfehlte. Zwei Minuten später verpasste Blechstein die mögliche Führung. Der Gastgeber kam zur ersten nennenswerten Chance in der 35. Minute, als Müller mit einem tollen Schuss den Gästeschlussmann Czenwinski zur Parade zwang.

Im zweiten Abschnitt kam mehr Bewegung in das Spiel und der Gastgeber tauchte nun öfter vor dem Tor der Gäste auf. In der 72. Spielminute fiel dann schließlich die verdiente Führung für die Fichte-Elf. Eine Flanke von Mattig beförderte Müller mit dem Kopf in die lange Ecke. In der Folgezeit brachte der Gastgeber die Führung über die Zeit.