ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:46 Uhr

Fussball
Krieschow unterliegtbeim Tabellenzweiten

Oberliga Süd. FC International Leipzig – VfB Krieschow 2:0 (0:0) Von Roland Scheumeister

FC International Leipzig – VfB Krieschow 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Hovi (57.), 2:0 Aloi (83.); Schiedsrichter: Wartmann (Großvargula); Zuschauer:  96 (in Torgau)
Krieschow: Pflug – Krüger, Lieschka, Hildebrandt, Kaiser – Knapczyk, Pehla (81.Schmidt), Dörry, Konzack – Ren (73.Richter), Hebler.

Aus einem gutklassigen, ausgeglichenen Spiel, in dem beide Mannschaften ein schnelles Umkehrspiel präsentierten, ging Krieschow am Ende doch als Verlierer vom Platz. Bei zwei Pfostenschüssen der Leipziger hatte der VfB zunächst Glück. In der zweiten Hälfte zwang Krieschows Toptorjäger Hebler den Torwart zu einer Glanztat. Ausgerechnet in ihrer stärksten Phase kassierten die Lausitzer dann das Gegentor durch einen straffen Schuss von der Strafraumgrenze. Auch beim zweiten Gegentor war Keeper Pflug, zuvor mit Glanztat, machtlos. Und Dörry traf kurz vor Ultimo nur die Latte.