ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:28 Uhr

Radsport
Nachwuchssprinter gibt sein WM-Debüt

Heute startet Bahn-Nachwuchssprinter Anton Höhne sein JWM-Debüt.
Heute startet Bahn-Nachwuchssprinter Anton Höhne sein JWM-Debüt. FOTO: Manfred Heinrich
Aigle/Cottbus.   Bahn-Nachwuchssprinter Anton Höhne vom Radsportclub Cottbus gehört mit zum Fahrer-Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), das von Mittwoch bis Sonntag in Aigle (Schweiz) an den Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren U 19 teilnimmt. Von Manfred Heinrich

Zuversichtlich  schaut der zweifache Deutsche Junioren-Vizemeister im Sprint und 1000-Meter-Zeitfahren sowie Bronze im Teamsprint seinem WM-Debüt entgegen. Internationale Wettkampfatmosphäre bekam der Schützling von Trainer Aleksander Harisanow schon bei seiner Teilnahme im Rahmenprogramm beim Cottbuser Sprintercup und Großen Preis von Deutschland zu spüren, wo er sich packende Rennen mit dem indischen Nachwuchsfahrer Esow sowie mit dem Polen Cezary Taczkowsi und dem zweifachen amtierenden deutschen Junioren-Meister in Sprint und 1000-Meter-Zeitfahren, Elias Edbauer vom RV 09 Dudenhofen, lieferte. ⇥Foto: Manfred Heinrich