| 02:38 Uhr

Meistertitel für Cottbuser Leichtathleten

Sindelfingen. Constantin Schulz vom LC Cottbus hat bei den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Sindelfingen den Titel geholt. Er gewann über 800 Meter mit guten 1:51,14 min. Sven Hering

in einem taktisch klugen Rennen.

Alle fünf Teilnehmer des LC Cottbus erreichten die Finals und sorgten somit für das seit Jahren beste Ergebnis bei Deutschen Meisterschaften.

Hervorzuheben ist außerdem der vierte Platz im A-Finale über 400 Meter von Marie Scheppan in 55,73 s. Dominik Wache kam über 200 Meter auf den 6. Platz (22,25 s). Arthur Beimler wurde über 1500 Meter Neunter in 4:09,95 min. Lea Freigang lief über 3000 Meter auf Platz sechs mit einer Zeit von 10:14,75 min.

Die Läufer werden trainiert von Rainer Kruk. Sprinter Dominik Wache ist Athlet von Andrea Schieskow.