| 02:38 Uhr

Lukas Dauser gewinnt Titel im Mehrkampf

Berlin. Lukas Dauser ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat am Montag nach spannender Aufholjagd erstmals den Turn-Meistertitel im Mehrkampf geholt. Trotz Patzern am Pauschenpferd und am Reck setzte sich der Wahl-Berliner bei seinem Heimspiel im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes vor 6000 Zuschauern mit 81,75 Punkten knapp vor seinem Trainingsgefährten Philipp Herder (81,70) durch. dpa/jal

Die beiden Cottbuser Leonard Prügel (74,200) auf Rang 16 und Erik Mihan (71,850) auf Rang 23 landeten im Mittelfeld. Der 18-jährige Prügel schaffte es zudem ins Sprung-Finale, das am Donnerstag ausgetragen wird.