| 18:24 Uhr

Leichtathletik
LCC-Läufer mit Bestleistungen

Cottbus. In Vorbereitung der Deutschen-Hallenmeisterschaften nahmen die Läufer vom LC Cottbus beim 5. Nationalen Regupol Hallen-Meeting in Erfurt teil. Dabei überzeugten die Läufer des Cottbuser Vereins mit Hallenbestleistungen und guten Platzierungen.

Bei den Männern im 800m-Lauf lief Constantin Schulz das erste Mal in der Halle unter 1:50 Minuten und wurde Zweiter in 1:49,33 Minuten. Mit 4:03,01 Minuten über 1500m war Artur Beimler U20 mit Hallenbestleistung Dritter. Einen zweiten Platz belegte Marie Scheppan (WU20) über 800m in 2:19,05 Minuten und Paula Kohlstock wurde Siebente mit 2:20,89 Minuten. Den 1500m-Lauf der WU20 liefen Lea Freigang in 4:41,49 Minuten auf den dritten Platz und Blanka Dörfel als Vierte in 4:41,66 Minuten. Für beide Läuferinnen waren es Hallenbestleistungen.