ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:49 Uhr

Tischtennis
Landespokal für Frauendorfer Mädels

Den Landespokal holten Gloria Bobusch (v.l.), Mia Toeroeck und Kira Koelling. Hinten: Betreuer Thomas Schwark.
Den Landespokal holten Gloria Bobusch (v.l.), Mia Toeroeck und Kira Koelling. Hinten: Betreuer Thomas Schwark. FOTO: privat
Frauendorf. Großartiger Auftritt beim Turnier der Tischtennis-Nachwuchsspielerinnen. Von Rudolf Fischer

Im Nachwuchs­turnier um den Tischtennis-Landespokal haben sich die C-Schülerinnen des Frauendorfes SV,  Mia Toeroek, Kira Koelling und Gloria Bobusch, großartig in Szene gesetzt. Ihnen gelang es, nach sehr erfolgreicher Spielweise am vergangenen Sonntag in Hohen Neuendorf den Pokal zu holen. Sie verwiesen die Mädels vom Hohen Neuendorfer SV 90 und TTC Finow Gewo Eberswalde mit dem jeweiligen Ergebnis von 4:2 auf die Plätze. Mit überragenden Siegen im Doppel konnten die Landesmeister Mia Toeroek und Kira Koelling ohne Niederlage das Turnier abschließen. Gloria Bobusch ist auch im nächsten Jahr noch spielberechtigt.

Altmeister Willi Koch hat die drei Talente zu sehr guten Spielerinnen ausgebildet, die nun teils im Landesstützpunkt „TT-Pool Lausitz“ eine weitere Förderung erfahren. Thomas Schwark hatte bei der Betreuung der Mädels mit dazu beigetragen, dass alles zum Besten lief.

Übrigens hatte Willi Koch zuvor bei den Norddeutschen Senioren-Meisterschaften in Hamburg Silberim Doppel bei der Ü 75 mit dem Sportfreund Paetzel vom Postsportverein Eutin errungen.