ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:16 Uhr

Fussball
Kunersdorf und Krieschow II weiter punktgleich vorn

Kreisoberliga. Durch die sieben Nachholspiele am Pfingstwochenende hat sich die Tabelle in der Kreisoberliga Niederlausitz fast vollständig begradigt. Von Joachim Rohde

Durch die sieben Nachholspiele am Pfingstwochenende hat sich die Tabelle in der Kreisoberliga Niederlausitz fast vollständig begradigt.

Turbulente Anfangsminuten gab es in Guhrow.  Innerhalb von fünf Minuten fielen drei Tore. Durch einen Abwehrfehler gingen die Gäste von Wacker Ströbitz II in Führung. Doch schon zwei Minuten später gelang Domhardt nach einem Konter der Ausgleich. Durch ein Eigentor von Abdulhmid ging schließlich Gastgeber Guhrow überraschend in Führung und konnte diese bis zur Pause weiter ausbauen, als erneut ein Konter erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

In der zweiten Spielhälfte spielten nur die Gäste. Als Wacker nach einem Eckball ein Freistoß zugesprochen wurde – Pasera wurde gefoult – erzielte Käthner den Anschluss. In der Folgezeit lag mehrmals der Ausgleich in der Luft, doch irgendwie gelang Gastgeber Guhrow immer wieder eine Abwehrmöglichkeit. Trotz der Niederlage bleibt Wacker II indes auf Tuchfühlung zum Spitzenduo Kunersdorf und Krieschow II.

Der Kahrener SV sollte sich nach dem Gewinn von vier von sechs möglichen Punkten aus der Gefahrenzone verabschiedet haben, dagegen muss Saspow weiterhin bangen, denn  dem SV Motor gelang es nicht, nach dem Sieg im „Sechs-Punkte-Spiel“ in Guben am Montag zu Hause gegen Kahren nachzulegen.

Eiche Branitz verlor beide Spiele in Briesen und in Kausche und bleibt weiterhin Schlusslicht der Tabelle.

 Die Ergebnisse aller Nachholspiele im Überblick:

SV Gubhrow – SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz II 3:2 (3:1). T: 0:1 Pasera (5.), 1:1, 3:1 Domhardt (7., 29.), 2:1 Abdulhmid (10./ET), 3:2 Käthner (65.), S: Noel, Z: 48


BSV Guben Nord II – Motor Saspow 0:2 (0:1). T.:
0:1 Haupt (12.), 0:2 Schuppan (83.). S: Asisow, Z: 25


Kahrener SV 03 – FSV Viktoria Cottbus 1:1 (0:0). T.: 0:1 Kiesow (55.), 1:1 Kasper (82.). S: Rublack, Z: 30


SV Lausitz Forst – SG Sielow 1:2 (0:1). T.: 0:1, 0:2 Knoll ( 22., 88.), 1:2 Bode (90+1). S.: Mittermaier, Z: 70


SpG Briesen/Dissen – SV Eiche Branitz 4:2 (1:0). T: 1:0 Tusche (44.), 1:1 Schulz (51.), 2:1 Förster (72.), 3:1 Krüger (82./FE), 3:2 Jahn (87./FE), 4:2 Wagner (88.). S: Leopold, Z: 49


SV Motor Saspow – Kahrener SV 03 1:2 (1:0). T.: 1:0 Knauer (24./FE), 1:1 Klämbt (72.), 1:2 Hartmann (73./FE). S: Wiemann, Z: 104


SG Kausche – Eiche Branitz 5:1 (1:1). T.: 1:0, 4:1 Feinbube (3., 83.), 1:1 Ramm (35.), 2:1 Hinz (52.), 3:1 Friedrich (64.), 5:1 Klauck (87.). S: Böhme, Z: 117