| 02:40 Uhr

KSV-Männer rutschen nach zwei Schlappen in die Abstiegszone

Kreismeisterliga, Männer. Die Männer des KSV 66 Steinitz mussten in den letzten beiden Partien zwei Niederlagen einstecken und befinden sich nun in der Abstiegszone auf dem neunten Tabellenrang. jkn1

Erst gab es eine Heimniederlage gegen die SG Bulleritz mit 2566 zu 2582 Kegel.

Beste Steinitzer waren Maik Wieder mit 450 und Silvio Roscher mit 847 Kegeln. Dann gab es auch bei Biehla-Cunnersdorf mit 2351 zu 2562 Kegeln nichts zu holen. Hier spielte in einem sehr unausgeglichen agierenden Team Silvio Roscher mit 483 Zählern das Bestergebnis.