| 19:11 Uhr

Fussball
Kreismeister FC Energiemit einer Auftaktniederlage

Cottbus. Die Ü50-Teams starten in die neue Fußball-Saison. Von Joachim Rohde

22 Vereine, davon zwölf in der Kreisliga und zehn in der Kreisklasse starten in die neue Saison. Es wird um die Meisterschaft und um den Aufstieg gespielt. Da die Meisterschaft schon am 20.Juni beendet ist, wird zum ersten Mal im Anschluss an die Meisterschaft ein Herbst-Cup ausgespielt.

Zu den Spielen des 1.Spieltages: Kreismeister FC Energie musste zum Auftakt eine empfindliche Niederlage gegen die Spielgemeinschaft Branitz/Haasow hinnehmen. Dagegen meldete gleich am ersten Spieltag der SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz seine Ambitionen auf die Meisterschaft an. Mit einem Kantersieg wurde Blau-Weiß Schorbus nach Hause geschickt. Vizemeister SG Sielow gewann zum Auftakt klar gegen den Aufsteiger SC Spremberg. Auch der zweite Aufsteiger musste sich gegen BW Spremberg geschlagen geben. Der vorjährige Drittplatzierte, der FC Guben, unterlag beim FSV Viktoria Cottbs sehr eindeutig. Kolkwitz und Saspow trennten sich Unentschieden. Das anschließende Neun-Meter-Schießen gewann Motor Saspow.

Ergebnisse Kreisliga:

SC Spremberg - SG Sielow ⇥2:5

Wacker Ströbitz - BW Schorbus⇥7:2

FC Energie - Branitz/Haasow⇥0:3

Kolkwitz - Saspow⇥1:1 , 2:3 n. 9m

FSV Viktoria - 1.FC Guben⇥4:2

BW Spremberg - BW Kl. Gaglow⇥2:0

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE