| 02:42 Uhr

Kreisliga-Titelrennen bleibt spannend wie nie

Kreisliga Niederlausitz. In der Kreisliga kann fast jede Mannschaft jede schlagen. Genau das macht die Saison so spannend. H. Treuger

Am 10. Spieltag gewann Blau-Weiß Bahnsdorf deutlich gegen den BSV Kirchhain mit 840:781. Uwe Boettcher (262 Points) und Leander Schleuß (230) vom gastgebenden SV Bahnsdorf schockten zum Auftakt der Partie den Gegner. Nur Rainer Schäfer konnte für den BSV Kirchhain mit 213 Points ein nennenswertes Ergebnis erspielen.

Der BC Finsterwalde II unterlag knapp mit 797:827 Points dem BSV 1959 Hörlitz III. Askania Schipkau besiegte problemlos die gastgebende SG Lindena mit 643:871 Points. Wesentlichen Anteil am Sieg für Schipkau hatten Maik Görner mit 248 und Thomas Kling mit 235 Points. Der SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde nutzte den Heimvorteil gegen den Rückersdorfer SV II und siegte mit 807:735 Points.