| 02:37 Uhr

Kleiner Prinz beim Schwimmfest ganz vorn

Finsterwalde. Beim Nachwuchs-Schwimmfest in Finsterwalde wurden knapp einhundert Kinder an den Start gelockt. Spezialdisziplin des Tages: "Einzelarbeit Beine" oder poetisch flinke Füße. clh1

Neben den 30 Kindern vom SV Neptun 08 stellten sich kleine Könner aus Cottbus, Senftenberg, Spremberg, Hoyerswerda und Lübbenau dem Vergleich. Startalter: der Älteste elf, der Jüngste sechs Jahre. Neun Finsterwalder belegten erste Plätze. Als Jüngster Max-Luan Prinz, Jahrgang 2011.

Weitere Sieger: Sophie Ermer, Fiona Fröschke, Gustav Gärtner, Joline Kreutz, Stina-Marie Nix, Lena-Emilie Noack, Meike Rothe und Fynn Jungnickel.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE