| 02:38 Uhr

ESV Lok Guben punktet ganz ohne Anstrengung

GUBEN. Der ESV Lok Guben ist bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz der Tischtennis-Landesliga Süd herangerückt. Dafür mussten sie sich nicht einmal anstrengen, da der SV Calau wegen Besetzungsproblemen nicht anreiste. red/jam

Mehr musste die zweite Mannschaft der Neißestädter tun, um sich mit dem 11:3 beim Frauendorfer SV II von den Abstiegsplätzen der 2. Landesklasse zu entfernen. Lok III bleibt die einzige Mannschaft des Vereins ohne Sieg, das 7:7 gegen das Cottbuser TT-Team V bedeutete die fünfte Punkteteilung in dieser Saison in der 3. Landesklasse.