| 02:46 Uhr

Erster Füchse-Heimsieg in der Rückrunde

2. Bezirksliga (Staffel 2): SV Füchse Uhsmannsdorf – SG Steinigtwolmsdorf 10:5. Ulrich Just/huj1

Nach den Doppeln lagen die Gastgeber SV Füchse Uhsmannsdorf schon mit 2:1 vorn. Auch in den folgenden zwölf Einzelvergleichen kamen keine Zweifel über den späteren Sieger auf. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Runde erkämpften sich die Uhsmannsdorfer jeweils vier Einzelsiege. Die Mannschaft hat sich damit schon neun Pluspunkte in der Tabelle erkämpft und steht aktuell auf Platz sechs.

Punkte Füchse: Krzysztof Ziebicki, Julian Göhlich (je 2,5), Matthias Krause, Tino Kittner (je 1,5), Daniel Weiß, Dr. Erkel (je 1).

Post SV Görlitz III - SV Stahl Krauschwitz II 8:8. Mit einem Unentschieden verteidigte das Stahl-Team den 3. Platz in der Tabelle vor den Kreisstädtern. Über die gesamte Spielzeit lieferten sich beide Mannschaften eine sehr spannende Begegnung. Nach den drei Doppeln sicherten sich die Gastgeber einen knappen 2:1 Vorsprung. In den Einzelvergleichen holten dann beide Teams die gleiche Anzahl von Spielgewinnen. Damit lagen die Görlitzer vor dem Entscheidungsdoppel knapp mit 8:7 in Führung. Im letzten Spiel der Partie besiegten K. George/ K. Frischke das 1. Doppel der Görlitzer Schubert/ Hilbert. Im Entscheidungssatz setzten sie sich mit 11:4 als Sieger durch.

Punkte für Krauschwitz: Holger Krautz, Tom Najork (je 2,5), Kevin George (1,5), Ulli Molch (1), Kai Frischke (0,5)

TTV Niesky - TTF Weißwasser 3:12. Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung in dieses Spiel gehen. Alle drei Doppel gewannen die Weißwasseraner, obwohl zwei Doppelspiele erst im 5. Satz entschieden wurden. Auch in den Einzelrunden gab es weitere fünf spannende Partien, die erst im 5. Satz ihren Sieger fanden. Mit einer Ausnahme gewannen immer die TTF-Akteure. Erst das letzte Einzel der Begegnung konnte der Nieskyer Andreas Konschak gegen Robert Eggert mit 11:9 für sich entscheiden.

Punkte für Niesky: Sebastian Kirste, Gerd Vogt, Andreas Konschak (je 1). Damit bleibt der TTF ungeschlagener Spitzenreiter.

Punkte für Weißwasser: Jan Beyer, Steven Jung, Markus Zilinsky (je 2,5), Thomas Marschall, Renè Stengel, Robert Eggert (je 1,5).

Weitere Ergebnisse: TSV Weißenberg/ Gröditz II - Bertsdorfer SV 13:2

TTSV B-W Hagenwerder - ZSG Jonsdorf 9:6