| 02:36 Uhr

Erneut ein Husarenstreich durch die "Automaten"

Cottbus. Nachdem das Quartett der SG Automation 86 Cottbus in der Tischtennis-Landesliga eine Woche zuvor mit dem unerwarteten Sieg gegen Byhle guhre überrascht hatte, folgte am Samstag erneut ein Husarenstreich. Auswärts schlugen sie die Herren vom TTC Finsterwalde 8:6. rfs1

In zwei Spielen nacheinander vier Punkte - das ist eine beachtliche Hausnummer im Kampf gegen den Abstieg! Der Relegationsplatz scheint damit gesichert zu sein. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Andreas Peplowsky (2,5), Volker Löwe (2), Ingo Komolka (2) und Mikhail Zaslavskiy (1,5) war die Grundlage für den Sieg gegen die Sängerstädter.