ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

EE-Athleten in Potsdam und Berlin vorn

Potsdam/Berlin. Bei den Berlin-Brandenburger Hallenmeisterschaften in Potsdam und Berlin konnten die Athleten vom ASC (vier Starter) und "Linde" Schönewalde (vier Starter) mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen. Franzi Lehmann (WJB) kam bei den Winterwurfmeisterschaften in Potsdam mit dem Diskus auf 28,25 Meter und belegte den vierten Platz. jsu1

Im Kugelstoßen kam sie sie auf 12,05 Meter und verpasste Bronze um fünf Zentimeter. Niclas Schulze (MJB) zeigte gegen die Asse aus Berlin, Cottbus und Potsdam jeweils zwei starke Rennen. Über 3000 Meter in Potsdam (10:01,97 Minuten/BL) belegte er den fünften Platz. Mit einem furiosen Endspurt auf den letzten 100 Metern sicherte er sich über 1500 Meter (4:34,15 Minuten) Platz 6. Ella Babben (W 14) kam über 60 Meter Hürden auf den 11. Platz. Celine Laue (WJA) konnte der starken Konkurrenz über 60 Meter und 200 Meter nichts entgegensetzen, belegte Plätze im Mittelfeld.

Von den Athleten des SV "Linde" Schönewalde platzierten sich Sophie Hegner (W 15) über 800 Meter (7.) und Leon Steinkrug (M 15) über 300 Meter (4.) sowie über 800 Meter (9.) unter den Top Ten. Lora-Luis Gola (W 14) und ihre Schwester Emma-Theres (WJB)zogen sich über 300 und 400 Meter achtbar aus der Affäre.