ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Chemie-Frauen mit starken Nerven

Guben. (hga1) Starke Nerven haben Gubens Chemie-Handballerinnen beim 21:20 (11:14)-Sieg in der Verbandsliga Süd gegen Eintracht Ortrand bewiesen. Wie schon im Hinspiel konnten die Damen um Spielführerin Carmen Key einen Rückstand noch drehen und mit einem Tor Vorsprung gewinnen.

Selbst in doppelter Unterzahl agierte Chemie taktisch klug und konnte am Ende jubeln.