ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:16 Uhr

Fußball
Bayerns A-Junioren kommen mit Demichelis nach Cottbus

 Mittlerweile U 19-Trainer beim FC Bayern: Martin Demichelis.
Mittlerweile U 19-Trainer beim FC Bayern: Martin Demichelis. FOTO: imago images / Lackovic / LakoPress, via www.imago-images.
Cottbus. Einen Monat nach dem Gastspiel der Champions-League-Stars empfängt Energie Cottbus nun auch die U 19 des FC Bayern München im DFB-Pokal. Von Georg Zielonkowski

 Schon die Auslosung der 2. Hauptrunde des laufenden DFB-Pokal-Wettbewerbs der A-Junioren-Fußballer hat aufhorchen lassen. Denn nach dem Pokalauftritt der Profis des FC Bayern München im August gastiert nun am Samstag (11 Uhr) auch die U 19 des Rekordmeisters in Cottbus, um sich hier in die nächste Runde zu spielen. Womit es im Südstadion zum Duell des derzeitigen Drittletzten der Junioren-Bundesliga Nord/Nordost gegen den aktuellen Zweiten der Süd-Bundesliga kommt.

„Aber davon wollen wir uns nicht beeinflussen lassen. Im Gegenteil. Wir wollen dieses Erlebnis genießen und die Chance nutzen, uns mit dieser namhaften Mannschaft zu messen“, sagt FCE-Trainer Sebastian Abt, dessen Mannschaft, vor Saisonbeginn gerade in die höchste Spielklasse aufgestiegen, bei den letzten beiden Punktspielen allerdings arg unter die Räder kam. Hieß es doch daheim gegen die Mannschaft vom FC St. Pauli 0:5 und eine Woche danach bei Werder Bremen 0:7.

Gründlich daneben gingen also die Generalproben, doch macht der Trainer die Leistungsstärke seiner Bundesliga-Neulinge daran nicht zwingend fest: „Bisher haben wir im neuen Umfeld 14 Halbzeiten gespielt, nur drei davon waren wirklich ganz schlecht. Bei den anderen waren wir oftmals auf Augenhöhe. Und genau das wollen wir auch gegen Bayern München erreichen. Wir haben uns einige Passagen aus den Bundesliga-Spielen des Gegners angesehen und wissen damit, was auf uns zukommt.“

Die A-Junioren von Spree und Isar haben sich in der 1. Runde übrigens mit dem gleichen Resultat qualifiziert. Während sich die Bayern beim Nord/Nordost-Spitzenreiter VfL Wolfsburg mit 3:2 durchsetzten, haben die Energie-Kicker einen 3:2-Sieg gegen die favorisierte Hertha aus Berlin erkämpft.

Übrigens kommt das Juniorteam des FCB mit einem bekannten Trainergespann nach Cottbus. Coach Danny Schwarz hat 122 Bundesliga-Spiele absolviert und sein Assistent Martin Demichelis kam zwischen 2002 und 2011 auf 174 Einsätze für Bayern und 51 Länderspiele für Argentinien.

 Fordert am Samstag im DFB-Pokal mit den A-Junioren des FC Energie Cottbus die Bayern heraus: Danilo Martschinkowski.
Fordert am Samstag im DFB-Pokal mit den A-Junioren des FC Energie Cottbus die Bayern heraus: Danilo Martschinkowski. FOTO: FuPa Brandenburg / Picasa