| 02:37 Uhr

Aufstiegskampf ist entschieden

Landesklasse Süd. Mit dem Sieg des VfB Cottbus und der gleichzeitigen Niederlage von Spremberg ist der Aufstiegskampf in der Landesklasse Süd entschieden. Der VfB Cottbus wird in der neuen Saison in der Landesliga Süd an den Start gehen. mkl1

SG Friedersdorf - Alemannia Altdöbern 3:1 (2:0). SR: Stefan Effenberger (Zeischa). T: 1:0 Erik Seidel (18.); 2:0, 3:0 Stephan Wagner (35., 48.); 3:1 Florian Franke (56.). Z: 90.

Für beide Mannschaften ging es im Nachholspiel um nicht mehr viel. Das Mittelfeldduell entschieden die Almkicker für sich und liegen nun nur noch einen Punkt hinter Altdöbern.

SC Spremberg - FSV Rot-Weiß Luckau 2:3 (1:2). SR: Tobias Kastner (Eisenhüttenstadt). Tore: 0:1, 0:2 Tom Mikolajek (14., 25.); 1:2 Danny Nickerl (42.); 1:3 Martin Kölling (72.); 2:3 Pascal Scheider (90.). Z: 75.

Einen wichtigen Sieg und damit fast den Klassenerhalt bringt der überraschende Sieg von Luckau bei Spremberg mit sich. Matchwinner Tom Mikolajek brachte den FSV auf die Siegerstraße, ehe Danny Nickerl kurz vor der Pause noch einmal für Hoffnung sorgte. Mit dem 1:3 war die Partie vorentschieden, ehe die Gäste mit dem erneuten Anschluss noch einmal bangen mussten, nun aber bei fünf Punkten und zwei ausstehenden Spielen fast schon gerettet sind.

VfB Cottbus - SV 1912 Guhrow 5:0 (2:0).

SR: Mark Ruhner (Groß-Luja). Tore: 1:0 Eirinas-Eric Freidgeim (23.); 2:0 Oliver Weber (33.); 3:0 Milan Muth (59.); 4:0 Andy Troppa (69.); 5:0 Oliver Weber (83.). Z: 143.