| 02:36 Uhr

Aufsteiger Krieschow holt Ex-Energie-Spieler

Cottbus. Oberliga-Aufsteiger VfB Krieschow hat die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Saison bekanntgegeben. So wurde mit Florian Bernhardt ein Ex-Energie-Spieler engagiert. red/sh

Er wechselt aus der Regionalliga Nordost von der TSG Neustrelitz, wo der gebürtige Brandenburger in der vergangenen Saison 17 Spiele bestritt und dabei einen Treffer erzielte. Bernhardts erste Stationen in der Jugend waren von 2005 bis 2010 der BSC Süd 05, ehe er von 2010 bis 2016 für den Nachwuchs des FC Energie Cottbus spielte. "Wir freuen uns, dass wir einen so gut ausgebildeten Spieler in unseren Reihen begrüßen dürfen", heißt es in der Mitteilung des VfB. Am Sonntag vermeldete der Verein über seine Facebook-Seite mit Dennis Hildebrandt den nächsten Neuzugang. Der gelernte Verteidiger kommt vom 1.FC Frankfurt (Oder). Dort bestritt der 24-Jährige weit über 150 Spiele und bringt somit eine Menge Erfahrung mit.