| 02:36 Uhr

Acht Medaillen für PSV-Nachwuchs

Die PSV-Wettkämpfer mit ihren Trainern und Betreuern.
Die PSV-Wettkämpfer mit ihren Trainern und Betreuern. FOTO: Verein
Cottbus. Der Schwimmnachwuchs des Polizeisportvereins (PSV) Cottbus hat bei der Bestenermittlung der Jahrgänge 2008 und 2009 in Eberswalde am vergangenen Wochenende dreimal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze erkämpft. Erfolgreichster Teilnehmer war Mark Niklas Niederle, Jahrgang 2009, der dreimal auf dem obersten Siegertreppchen stand und noch eine weitere Silbermedaille erkämpfte. red/jam

Die Siege holte er sich auf den Schwimmstrecken 50m Freistil, 50m Rücken und 25m Delphinbeine.

Eine weitere Medaille für den PSV gab es durch Karl-Moritz Tloczkowski, Jahrgang 2008, der Silber über 50m Rücken und 25m Schmetterling holte. Dazu kam noch eine Bronzemedaille über 50m Freistil. Mila Knocha, Jahrgang 2008, gewann die Silbermedaille über 25m Schmetterling, und Leni Wendrich, ebenfalls Jahrgang 2008, erschwamm sich die Bronzemedaille über 50m Brust. Komplettiert wurde das gute Ergebnis mit vielen persönlichen Bestzeiten und Platzierungen auf den Rängen vier bis sechs.