| 02:36 Uhr

1530 Starter beim Ausdauer-Cup

Forst. Mit der traditionellen Siegerehrung der besten Läuferinnen und Läufer wurde jüngst die Laufsaison 2016 in der Region um Forst abgehakt. Dazu hatte der LTSV Forst 1990 als Veranstalter des Ausdauer-Cups Spree-Neiße die fleißigsten Punktesammler ins Landgasthaus "Zum Urwald" nach Groß Jamno eingeladen. tfs1

18 Laufveranstaltungen mit insgesamt 1530 Startern hatte es gegeben. In 22 Altersklassen wurden die jeweils drei Erstplatzierten ausgezeichnet.

Nur minimale Punktabstände gab es in den Gesamtwertungen. Hier gewann die Kurz-Distanz bei den Frauen Ingrid Koal (NLLB Cottbus/74 Punkte) vor Silke Jordan (SV Wacker Komptendorf/58) und Ivett Bernhard (SV Döbern/53). Bei den Herren siegte Gordon Worlitz (LTSV Forst 1990/82 Punkte) vor Tobias Geike (65) und Ingo Busse (beide LTSV Forst/58). Die Langstrecken-Sieger: Gordon Worlitz (Forst/238) vor Michael Rotter (SV Wacker Komptendorf/223) und Ingolf Brunsch (Forst/199) sowie Kerstin Thierfelder (Forst /243) vor Anke Redantz (Cottbuser Parkläufer/231,5) und Ingrid Koal (NLLB Cottbus/184).

So sehen sie aus, die schnellsten Frauen der kürzeren Distanzen und die schnellsten Männer der Langdistanzen im Ausdauer-Cup.
So sehen sie aus, die schnellsten Frauen der kürzeren Distanzen und die schnellsten Männer der Langdistanzen im Ausdauer-Cup. FOTO: Haß/tfs1