Mit einem deutlichen Sieg gegen Alemania Forst II sind die Herren vom KSV Borussia 55 Welzow in die Rückrunde der Spielserie gestartet. Am Ende hieß es 2412 zu 2195 Kegel. Das Starterduo mit Max Reinecke (412 Kegel) und Lukas Pfeiffer (392 Kegel) überzeugte durch gute Ergebnisse.

Die Welzower gingen mit einem Vorsprung von 82 Kegeln in den zweiten Durchgang. Philipp Nakonz (381 Kegel) und Veiko Althoff (443 Kegel) konnten die Führung sogar noch auf 179 Kegel ausbauen. Dank den konstanten Leistungen im Schlussdurchgang, mit Jens Uwe Lehmann (373 Kegel) und Reinhardt Zuchold (411 Kegel), siegte der KSV Welzow am Ende deutlich und verteidigte somit seine Spitzenposition in der Spielklasse.