| 18:07 Uhr

Spendenverein freut sich am Samstag auf viele Lesefreunde

Cottbus. Wer gern liest und neues "Futter" für die Urlaubszeit und darüber hinaus benötigt, sollte am Sonnabend, 5. August, unbedingt auf dem RUNDSCHAU-Hof hinter dem Cottbuser Medienhaus (Eingang Gartenstraße) vorbeischauen. red/pos

Dort findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr ein kleiner Bücherbasar statt, zu dem der Cottbuser Spendenbeirat des Lausitzer Spendenvereins "Wir helfen" einlädt.

Dabei geht es ausschließlich ums Buch - anders als beim großen Basar im November, der natürlich auch in diesem Jahr wieder mit allem Drum und Dran stattfinden wird. Noch sind die Lager reichlich gefüllt. Daher soll mit der Sommeraktion am Samstag Platz für Neues geschaffen werden. Jedes Buch kostet an diesem Tag einen Euro. Die Auswahl ist riesig und reicht vom Kinderbuch über spannende Krimis bis hin zu kurzweiligen Unterhaltungsromanen. Da dürften Lesefreunde fündig werden.

Mit dem eingenommenen Geld unterstützt der Lausitzer Spendenverein "Wir helfen" unschuldig in Not geratene Menschen in der Region.