| 16:45 Uhr

Lausitzer Spendenverein „Wir helfen“
Sparkasse stockt „Wir helfen“-Konto auf

Die „Wir-helfen“-Vereinsmitglieder Andreas Bonow (l.) und Clemens Braun (2.v.l.) freuen sich mit Sparkassenvorstandschef Ulrich Lepsch (r.) und Pressesprecherin Anja Schroschk über 14 000 Euro für den guten Zweck.
Die „Wir-helfen“-Vereinsmitglieder Andreas Bonow (l.) und Clemens Braun (2.v.l.) freuen sich mit Sparkassenvorstandschef Ulrich Lepsch (r.) und Pressesprecherin Anja Schroschk über 14 000 Euro für den guten Zweck. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Lausitzer Spendenverein freut sich über großzügige Unterstützung für Menschen in Not.

() 11 337,59 Euro – diese Summe ist beim großen Bücherbasar des „Lausitzer Spendenvereins wir helfen! e.V.“ Ende November in Cottbus zusammengekommen. Diesen Erlös aus dem Verkauf von Büchern, Tombola-Losen, Suppen, Kuchen, Bratwurst, Steaks und Glühwein hat die Sparkasse Spree-Neiße am Donnerstag traditionell aufgestockt. Insgesamt sind dem „Wir helfen“-Konto somit 14 000 Euro gutgeschrieben worden, wie Vorstandschef Ulrich Lepsch erklärte.

Mit dem Geld unterstützt der Verein unverschuldet in Not geratene Familien, Kinder und Senioren in der Lausitz. Winterkleidung, Betten, Matratzen und Möbel, aber auch Lebensmittelgutscheine, eine Weihnachtsaktion im Cottbuser Kino „Weltspiegel“, ein Erlebnistag in der Cottbuser Lagune oder ein Zuschuss für ein Therapiefahrrad – das alles konnte in diesem Jahr dank der großzügigen Unterstützung von Menschen und Unternehmen aus der Lausitz bereits finanziert werden.

Sie möchten helfen? Der Verein freut sich über Spenden auf das Sparkassenkonto mit der IBAN: DE85180500003302118200.

Wir helfen mit Pfad ohne Schatten
Wir helfen mit Pfad ohne Schatten FOTO: LR