| 02:33 Uhr

Sorbisches/wendisches Fest lockt in den Puschkinpark

Cottbus. Im Rahmen des Stadtfestes wird bereits zum zehnten Mal das sorbische/wendische Fest im Puschkinpark gefeiert. Anlässlich des Jubiläumsfestes präsentiert das Sorbische Nationalensemble mit "Die unsterbliche Tanzfiedel" authentische Volksmusik mit Tanz und Gesang der Extraklasse. Andrea Hilscher

Die traditionellen Volksweisen werden begleitet von Bühnenmusikanten sowie mitreißenden Tänzen und typisch sorbischen/wendischen Volksinstrumenten wie den dreisaitigen Geigen, der Tarakawa oder dem Dudelsack. Zu erleben ist außerdem ein Klangmosaik aus sorbischen/wendischen folkloristischen und modernen Liedern, Tänzen und Instrumentalmusik. Die "nAund Live-Band" spielt sowohl sorbische/wendische Popmusik als auch traditionelle Volksmusik. Anna Kossatz-Kosel, Sorbenbeauftragte im Rathaus: "Natürlich laden wir zum Schluss auch die Besucher wieder zur großen Annemarie-Polka ein." Schon vorher können Neugierige mitmachen und -lernen: Das Witaj-Sprachzentrum bietet Infos und Bücher zur sorbischen/wendischen Sprache, Geschichte und Kultur an. Trachtenstickereien präsentiert die Trachtenschneiderei Doris Heinze aus Sielow .Den ländlichen Brauch des Spinnens führt die Domowina-Ortsgruppe Spremberg vor. Regionale Speisen bietet der "Niedersorbische Bauernhof Hornow".