Die ODEG bedient künftig die Strecken Cottbus – Forst, Cottbus – Görlitz – Zittau, Görlitz – Hoyerswerda und Görlitz – Bischofswerda. Bei der gestrigen Sonderzugfahrt kamen drei Triebwagen des Typ Regio Shuttle 1 (RS 1) vom Hersteller Stadler zum Einsatz. Auf den Strecken von Zittau über Görlitz nach Cottbus und von Cottbus nach Forst sollen Triebwagen vom Typ Desiro ab Fahrplanwechsel über die Gleise rollen. Foto: Frank Heilmann