ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:04 Uhr

Nacht der kreativen Köpfe
Kreative Idee per Brief in die Welt

 Grit Praus übergibt im RPV-Briefzentrum den Musterbogen mit Briefmarkenmotiven zur Nacht der kreativen Köpfe an Jörg Ackermann.
Grit Praus übergibt im RPV-Briefzentrum den Musterbogen mit Briefmarkenmotiven zur Nacht der kreativen Köpfe an Jörg Ackermann. FOTO: LR / Nils Ohl
Cottbus. Start für Serie von Sonderbriefmarken zur Nacht der kreativen Köpfe.

Die Nacht der kreativen Köpfe findet am 19. Oktober in Cottbus zum 13. Mal statt. Und die Regio Print-Vertrieb GmbH RPV, ein Tochterunternehmen des RUNDSCHAU-Verlages, hatte eine kreative Idee, um diese Botschaft in die Welt zu tragen: Eine Serie von Sonderbriefmarken speziell zu diesem Ereignis. RPV-Geschäftsführerin Grit Praus erklärt: „Wir haben 3000 Bögen zu je zehn Briefmarken für den Standardbrief zu 75 Cent drucken lassen.“ Den Musterbogen mit den Motiven überreichte sie am Freitag Jörg Ackermann, Geschäftsführer der Agentur Pool Production, die die Nacht organisiert.

Seit dem 1. August sind die Briefmarken in den einschlägigen Verkaufsstellen zu bekommen.

„Den Bogen hänge ich mir gleich an die Wand. Unser Motto lautete in diesem Jahr ja ,Wirtschaft und Phänomene’. Da passt  das Thema Logistik und Briefversand phantastisch“, freut sich Jörg Ackermann.

Zu den insgesamt rund 20 Veranstaltungsorten, die während der Nacht der kreativen Köpfe von 18 bis 20 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, gehört auch das Haus der RUNDSCHAU in der Straße der Jugend. Bei Führungen werden die vielfältigen Tätigkeiten rund um Zeitung und Medien vorgestellt. Dazu zählt ebenfalls ein Blick hinter die Kulissen von Druckerei und  Briefzentrum.

 Grit Praus übergibt im RPV-Briefzentrum den Musterbogen mit Briefmarkenmotiven zur Nacht der kreativen Köpfe an Jörg Ackermann.
Grit Praus übergibt im RPV-Briefzentrum den Musterbogen mit Briefmarkenmotiven zur Nacht der kreativen Köpfe an Jörg Ackermann. FOTO: LR / Nils Ohl
(noh)