ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:10 Uhr

Drebkau
Oster-Sonderschau öffnet in Drebkau

Drebkau. Mit einer Sonderausstellung wartet das Museum Sorbische Webstube Drebkau vom 4. März bis 15. April auf. In der Schau „Ostereier – Osterbräuche“ präsentiert die Sorbische Webstube etwa 2500 Ostereier aus mehr als 50 Ländern der Welt, die vom Museumsstifter Dr. Lotar Balke zusammengetragen wurden.

Höhepunkt in diesem Jahr ist die Gestaltung einer Vitrine mit den Taubendorfer Kreativeiern von Inge Ewersbach aus Schenkendöbern. Die Künstlerin fräst filigrane Muster in die fast zerbrechlich wirkenden Hühner- und Gänseeier und verziert sie mit floralen Mustern. Bereichert wird die Ausstellung durch zahlreiche Fotos, Osterschmuck und Gegenstände des österlichen Brauchtums wie Palmstangen aus den Niederlanden oder Osterklappern aus der Oberlausitz.

Geöffnet ist dienstags bis sonntags und am Ostermontag jeweils von 13 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung unter Telefon 035602 22159.

(red/pos)