Das BTU-Orientierungsstudium College+ ist „Hochschulperle des Jahres 2018“. Da das Hochschulprojekt im Juni 2018 vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als „Hochschulperle des Monats“ ausgezeichnet wurde, konnte es am landesweiten SMS-Voting von Dienstag auf Mittwoch zur „Hochschulperle des Jahres 2018“ teilnehmen.

Die BTU setzte sich gegen die elf Mitbewerber durch. „Das Orientierungsstudium ‚College+‘ bietet jungen Menschen großartige Möglichkeiten und Unterstützung beim Übergang von der Schule ins Studium“, lobt die Jury des Stifterverbandes das BTU-Projekt. Es erhielt 33,9 Prozent aller 6 448 abgegebenen Stimmen.

Auf den zweiten Platz kam das Projekt „Wissensregion Düsseldorf“ (24 Prozent). An dritter Stelle konnte sich mit 15,5 Prozent der Stimmen das Stipendienprogramm „RuhrTalente“ der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen platzieren.Die Auszeichnung Hochschulperle des Jahres ist für das Siegerprojekt mit einem Preisgeld in Höhe von 3000 Euro verbunden.

Seit 2016 bietet die BTU College+ an. Studierende bekommen innerhalb von zwei Semestern Einblicke in alle 30 Bachelorstudiengänge der BTU und besuchen BTU-Absolventen an ihren heutigen Arbeitsplätzen. Weitere Infos:
www.b-tu.de/studium/college

Cottbus