ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:51 Uhr

Cottbus
Sielower Stadtwald von Borkenkäfer befreit

Sielow. Ein Stück Stadtwald in Sielow ist von schadhaften Bäumen befreit worden. Darüber informiert Umweltamtschef Stephan Böttcher. Demnach waren in dem betroffenen Wald zwischen Siedlerstraße und Sielower Grenzstraße mehrere Bäume vom Borkenkäfer befallen.

„Vor dem Eingriff haben wir den Naturschutzbeirat und den Ortsbeirat informiert“, erklärt Böttcher. Vor zwei Jahren seien erste befallene Bäume festgestellt worden, nun wurden alle entfernt. Forstingenieur Mario Wotschka von der Unteren Jagd- und Fischereibehörde Forst erklärt: „Abhängig von der Naturverjüngung werden wir die entstandenen Lichtungen im nächsten Jahr aufforsten.“ In jedem Fall würden sich die Fachleute im Herbst die Situation in dem Stadtwaldstück anschauen. Umweltamtschef Böttcher versichert: „Der Stadtwald bleibt erhalten.“

(pk)