ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:06 Uhr

Cottbus
Sielower Reiterhof darf wachsen

Cottbus. Der Sielower Reiterhof darf erweitert werden. Dem hat das Stadtparlament zugestimmt. Das Votum fiel sowohl zugunsten der Änderung des Flächennutzungsplanes, als auch des Bebauungsplanes. Damit ist der Weg frei für die Weiterentwicklung des Areals, auf dem sechs bis sieben Eigenheime und Ferienwohnungen für Pferdesport-Interessierte entstehen.

Dafür muss Wald gerodet werden. Dagegen sprach sich Georg Simonek (AfD) aus. „Wir ändern den Flächennutzungsplan, damit dort gebaut werden kann.“ Gleichzeitig befinde sich die Stadt in einem Rechtsstreit gegen die Bebauung der ehemaligen Gärtnerei in der Branitzer Siedlung.

(pk)