ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:28 Uhr

Polizei
Serie von Unfällen auf Parkplätzen

Cottbus. Nach einem Fehler beim Ausparken ist ein 73-jähriger Fahrer am Mittwochnachmittag auf einem Parkplatz in der Sielower Chaussee mit seinem Auto gegen einen Fußgänger und einen anderen Pkw gestoßen.

Der 66 Jahre alte Fußgänger verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Bei einem Zusammenstoß von zwei Pkw beim Einparken im Werner-Seelenbinder-Ring gegen 16.15 Uhr entstand ein Blechschaden von rund 1500 Euro. Auf einem Parkplatz in der Blechenstraße kollidierten am Donnerstagmorgen zwei Pkw, weil ein Auto nicht richtig gegen das Wegrollen gesichert war. Der Schaden betrug rund 2000 Euro. Gegen 9 Uhr stießen zwei weitere Pkw auf einem Parkplatz in der Gerhart-Hauptmann-Straße aneinander – mit rund 1000 Euro Schaden.

(red/noh)