ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:53 Uhr

Literaten gesucht
Seniorenbeirat ruft zum Schreibwettbewerb auf

Cottbus. Zum Schreibwettbewerb „Cottbus querbeet“ ruft der Seniorenbeirat auf. Wie Klaus Wilke vom Organisationsteam mitteilt, werden die besten Beiträge im November bei einer Lesung in der Stadtbibliothek vorgetragen.

Bei vergangenen Wettbewerben habe die Jury bereits einige „druckreife Geschichten“ gelesen. Auch wenn der Aufruf vom Seniorenbeirat stammt, hoffen die Mitglieder auf Einsendungen von jüngeren und älteren Teilnehmern. Dazu erklärt Klaus Wilke: „Ich träume davon, dass wir mit den Geschichten eine Brücke zwischen den Generationen schlagen.“ Die Manuskripte sollten nicht mehr als zwei DIN A4-Seiten umfassen. Sie können bis zum 13. September im Seniorenbüro der Stadt Cottbus, Neumarkt 5, Raum 46/47, abgegeben oder dorthin geschickt werden. Die Einsendung ist auch per E-Mail möglich an senioren@cottbus.de, Kennwort: Cottbus querbeet.