ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:28 Uhr

Cottbus
Selbsthilfegruppe für „Soziale Phobie“

Cottbus. Die Regionale Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Rekis) Cottbus möchte in Kooperation mit dem Selbsthilfeverband Berlin-Brandenburg in Cottbus die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit sozialen Ängsten fördern.

Viele Menschen haben bisweilen Ängste oder Unbehagen in sozialen Situationen. Bei Sozialer Phobie treten diese Ängste stark auf. Zum Beispiel ist da die Angst zu telefonieren. Oft sind besonders Gesprächssituationen mit Small-Talk ein Gräuel und werden vermieden. Für andere ist die Vorstellung, eine eigene Feier zu geben nahezu undenkbar. Kontaktmöglichkeiten unter Rekis Cottbus, Telefon 0355/543205, E-Mail: kontakt@selbsthilfe-cottbus.de

(red/noh)