So stand 2005 der offene pädagogische Tag ganz im Zeichen einer Hilfsaktion, vor allem für die Kinder in Südostasien. Die Einnahmen des Schülercafes, der Kuchenbasare, eines großen Spielzeugbasares und eine Spende des Vorstandes des Schulfördervereines, insgesamt 400 Euro, sollen den Wiederaufbau von Schulen unterstützen und den Kindern in der indonesischen Region Aceh und in Sri Lanka wieder eine Zukunft geben. Die Nevoigt-Grundschule reiht sich damit in die vom Bundeskanzler unterstützte Aktion „Schulen helfen Schulen“ ein. Dabei geht es neben der materiellen Hilfe auch um zukünftige Kontakte zwischen den Schulen.
Auch die Firma Schandog HK-Technik GmbH entschied sich spontan, den Flutopfern in Asien zu helfen. Das als „Wärmepumpenfuchs“ bekannte Ströbitzer Familienunternehmen spendete 250 Euro. Der Betrag soll über den Verein „Wir helfen Aceh“ der Flutopfer-Hilfe zugute kommen.