ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:05 Uhr

Gewonnen
Schülerin aus Cottbus gewinnt Plakatwettbewerb

Cottbus. Bei der bundesweiten DAK-Plakataktion „bunt statt blau“ hat die 16-jährige Emma Schmoger vom Cottbuser Humboldt-Gymnasium das beste Plakat aus Brandenburg angefertigt.

Jetzt wurden die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK-Gesundheit verliehen. „Guck‘ lieber in die Sterne, als zu tief ins Glas“, ist die Botschaft des Siegerplakats. Darauf ist ein beeindruckender Sternenhimmel zu sehen. „Das Plakat sollte optisch ansprechend und attraktiv sein.“, sagt die Schülerin. „So soll das Plakat helfen, vom Alkohol abzulenken und die Augen für die Schönheit der Sterne und des Himmels öffnen. Der Alkohol verfliegt, sobald du die Schönheit der Sterne erblickst.“ Der Sonderpreis für jüngere Teilnehmer geht an eine Teamarbeit von 13- und 14-jährigen Schülerinnen des Niedersorbischen Gymnasiums.

(red/pos)