Die Listen seien im Foyer des Technischen Rathauses, Karl-Marx-Straße 67, sowie im Foyer des Rathauses am Neumarkt zu begutachten. Die Listen für die Wahl der Jugendschöffen befänden sich in Zimmer 2.099 im Technischen Rathaus. Gegen die Listen könne bis zum 8. Juli schriftlich oder zu den üblichen Dienstzeiten protokolliert Einspruch erhoben werden (gegen Schöffen: Servicebereich Recht, Zimmer 445 im Rathaus am Neumarkt; gegen Jugendschöffen: Zimmer 2.096 des Fachbereiches Jugend, Schule und Sport, Technisches Rathaus). (red/jb)