ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:13 Uhr

Schneider mit Mode gegen Winter-Blues

Cottbus.. In den 1. Advent startet die Damen- und Herrenschneider-Innung Cottbus mit einem Mode-Ereignis. Der Pückler Saal im Hotel Radisson SAS verwandelt sich am Sonntag, dem 27.

November, um 15 Uhr in einen Laufsteg für Mannequins und Dressmen, die variationsreiche und lebendige Mode aus der Region präsentieren.
Veronika Martin von der Cottbuser Handwerkskammer teilt mit: „Kontrastreiche Muster und Farben versprühen Lust auf farbenfrohe Mode bei grauem Winterwetter. Von klassisch, modern oder sportiv bis zu eleganter Abendgarderobe können sich die Zuschauer inspirieren lassen.“
Carsten Gohlke von Antenne Brandenburg führt gemeinsam mit Innungsobermeisterin Christa Mudra durch das Programm. Seit 1990 besteht die Damen- und Herrenschneider-Innung Cottbus. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern bereitet die Innungsobermeisterin Christa Mudra bereits die zweite Modepräsentation vor: "Nur mit Spitzenqualität und ausgewähltem Sortiment ist es den Betrieben möglich, ihre Überlebenschancen zu verbessern. Diese Veranstaltungsreihe bietet ein Podium, um den Kunden zu zeigen, wie sie ihren persönlichen Stil unterstrei-chen können und sich damit von der Massen-Ware unterscheiden."
Der Einlass beginnt am Sonntag um 14 Uhr, Karten sind ab zehn Euro unter der Telefonnummer 0355 543825 oder direkt am Veranstaltungsort zu erhalten. (pm/rw)