"Wir offerieren wieder unsere ungebrühte Weihnachtsbratwurst", sagte Walter Kuhlmann vom Fleisch- und Wurstwarenfachgeschäft Kuhlmann. "Wer es lieber etwas deftiger mag, dem wird sicher unser Pökeleisbein an den Festtagen munden."

Kunella-Delikatess-Mayonnaise für den Kartoffelsalat empfiehlt Lothar Parnitzke von Kunella Feinkost zum Fest. "Nach Weihnachten rate ich zu Leinöl für leichte Kost wie Pellkartoffeln und Quark." Gehobene Ansprüche erfüllen Macademia-, Aprikosenkern- und Trüffelöl, kalt gepresstes Bio-Rapskern- und Sonnenblumen-Walnussöl. Kunella bietet auch Balsamico-Essig, Meerrettich und Salatcreme an.

"Als Wild- und Geflügelspezialist rate ich zu Rehrücken, Reh- und Wildschweinkeule. Empfehlenswert sind frische Enten, Gänse, Puten und Entchen. Natürlich bieten wir wieder Weihnachtsschinken, Weihnachtsbratwurst, und Weihnachtssalami an", sagt Raymond Marchelski. ru