| 02:33 Uhr

Schlägerei in der Spreegalerie

Cottbus. In der Nacht zum Sonntag kam es kurz nach 1 Uhr in der Spreegalerie Cottbus zu einer Schlägerei zwischen einer deutschen und einer ausländischen Personengruppe. Hierbei soll es laut Zeugenaussagen zu jagdähnlichen Szenen in der Galerie und vor der Stadthalle gekommen sein. red/dst

Ausländische Beteiligte sollen laut Polizei die Beine eines Café-Tisches als Schlagwerkzeug eingesetzt haben. Ob dabei jemand verletzt wurde, ist derzeit noch unklar. Als die Polizei eintraf, waren die Personen geflüchtet. In der Nähe wurden jedoch mehrere Personalien erhoben, ob diese Personen an diesem Vorfall beteiligt gewesen sind, muss nun geklärt werden. Augenzeugen oder Beteiligte die hierzu sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich bei der Polizei in Cottbus zu melden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0355 / 49371227 bei der Polizei zu melden.