ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Salonmusik in der Theaterscheune

Cottbus. (pm) Tonfilmschlager und Schnulzen erklingen am 15. Februar um 19.30 Uhr, in der Theaterscheune des Staatstheaters Cottbus (Ströbitzer Hauptstr. 39). Präsentiert werden sie von Sänger, Entertainer und Conférencier Heiko Walter und dem Ströbitzer Salonorchester, bestehend aus Musikern des Philharmonischen Orchesters.

Durch Radio und Grammophon wurde sie beliebt, bis ihr Krieg und Rock ‘n' Roll den Garaus machte. Heute erlebt die Salonmusik ihre Renaissance! In Cottbus steht dafür mit der Theaterscheune ein perfekter Ort zur Verfügung, mit dem Pianisten Frank Bernard (r.) der ideale Orchesterleiter und mit Heiko Walter (l.) ein überragender Interpret. Zu erwarten ist ein Abend im Swing der 20er Jahre, gut durchmischt mit UFA-Schlagern und Hits der 50er, die bis heute nichts von ihrem Charme verloren haben.

Karten sind erhältlich im Besucherservice im GH (Schillerplatz 1), Tickets Tel. 0355 78242424, online unter www.staatstheater-cottbus.de und an der AK.