ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:56 Uhr

RSC Cottbus holt Titel im Querfeldeinfahren

Cottbus. Auch in der nicht olympischen Disziplin Querfeldeinfahren haben die Cottbuser Renner vom RSC Cottbus eine gute Figur gemacht: Bei den Brandenburgischen Meisterschaften am letzten Wochenende in Linthe bei Potsdam gewannen die Nachwuchsfahrer des RSC vier Meistertitel und vier weitere Medaillen. Landesmeister wurden in der Jugend Juri Hollmann und Lisa-Marie Förster, Erik Vater bei den Schüler, sowie Tilla Geisler beim Crosslauf der weiblichen U 11. red/swr

Silber erkämpften Laurine Gärtner in der U 11 und Carlos Ambrosius bei der Jugend. Bronze ging an Sharleen Witkowski U15 weiblich sowie Anton Höhne.