ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:06 Uhr

Stadtentwicklung Cottbus
Richtfest für Neubau im Baugebiet Ostrow

 In der Mehring-Straße hat die eG Wohnen mit ihren Partnern am Montagnachmittag Richtfest für ein neues Wohn- und Geschäftshaus gefeiert.
In der Mehring-Straße hat die eG Wohnen mit ihren Partnern am Montagnachmittag Richtfest für ein neues Wohn- und Geschäftshaus gefeiert. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. In der Franz-Mehring-Straße 62 hat die eG Wohnen 1902 mit ihren Partnern am Montagnachmittag Richtfest für ein neues Wohn- und Geschäftshaus gefeiert. Arved Hartlich, Technischer Vorstand, und  Uwe Emmerling, Vorstandsvorsitzender eG Wohnen, sowie Zimmermann Jens Mendt vom Bauunternehmen Mattig & Lindner, waren dabei die Akteure.

Im Baugebiet Ostrow soll bald das Neubauprojekt an der Franz-Mehring-Straße die Innenstadt beleben. Bis Anfang nächsten Jahres entstehen hier 30 moderne Wohnungen, zwei Gewerbeeinheiten und ein Parkhaus mit 120 Stellplätzen.Wie Uwe Emmerling während des Richtfestes erklärte, liege man so gut im Zeitplan, dass die ersten Mieter bereits ein halbes Jahr vorfristig, voraussichtlich im Februar 2020, einziehen können. Die Grundsteinlegung erfolgte vor sieben Monaten im November 2018. Der Neubau schließt sich direkt an die Fassade mit dem Bild der Elefantendamen Karla und Sundali des Cottbuser Tierparks an. Mit diesem Neubauvorhaben folgt die eG Wohnen dem Trend zur Aufwertung der Innenstadt. Der Mix des Neubaus aus modernem Wohnraum mit integrierten Parkplätzen und angeschlossenem Gewerbe sowie einer starken Infrastruktur spreche für die hohe Attraktivität des Standortes. Der Neubau sei mit seinen individuellen Wohnungsgrundrissen für Jungmieter, Familien und Senioren gleichermaßen interessant, so Uwe Emmerling.

 In der Mehring-Straße hat die eG Wohnen mit ihren Partnern am Montagnachmittag Richtfest für ein neues Wohn- und Geschäftshaus gefeiert.
In der Mehring-Straße hat die eG Wohnen mit ihren Partnern am Montagnachmittag Richtfest für ein neues Wohn- und Geschäftshaus gefeiert. FOTO: Michael Helbig
(mih)